Der «cogito-Preis 2021» geht zu gleichen Teilen an die Aargauische Naturforschende Gesellschaft (ANG) und an die Naturwissenschaftliche Gesellschaft Winterthur (NGW).

06.10.2021

Der Stiftungsrat der cogito foundation vergibt den mit Fr. 50'000.- dotierten cogito-Preis zu gleichen Teilen an zwei Naturforschende Gesellschaften, die sich damit verdient gemacht haben, die Bevölkerung über naturwissenschaftliche Zusammenhänge zu informieren und junge Menschen für MINT-Berufe zu motivieren. Solche Bestrebungen sind für die Zukunft der Schweiz äusserst wichtig, denn wir leben in einer technischen Welt. Wenn die Bevölkerung Mathe, Informatik, Naturwissenschaften, Technik, welche zu unserem Wohlstand beigetragen haben, nicht mehr versteht, so führt dies – gerade in einer direkten Demokratie – zu Fehlentscheiden.

 

Freitag, 8. Oktober 2021 16:30 Uhr Aula der Universität Zürich, KOL G-201 

 

Zu den Bildern und Dokumenten vom Cogito-Preis 2021




» zurück