Projekte

  • 15-107-T

    «Chemie macht Licht – Licht macht Chemie»

    Prof. Dr. Roger Alberto Institut für Chemie, UZH
    CHF 4'500.-

    Licht und Farbe sind enge Verwandte und gehören zu den faszinierendsten Erscheinungen der Natur. In der Chemie spielen Licht und Farben eine ganz besonders wichtige Rolle: fast alle Farbstoffe, die wir tagtäglich verwenden, sind chemische Produkte, viele chemische Reaktionen werden durch Licht in Gang gebracht und es gibt chemische Reaktionen, die unter Aussendung von Licht ablaufen.
    Das Institut für Chemie der Universität Zürich und das ScienceLab der Universität haben sich zusammen mit einigen Chemielehrern das Ziel gesetzt, im Rahmen des Internationalen Jahr des Lichts eine ganztägige Veranstaltung speziell für Mittelschülerinnen und Mittelschüler anzubieten, in der das Thema Licht und Chemie im Zentrum steht.
    Bereits vor dem Kurs erhalten sie Informationen und Materialien, um durch Selbststudium und eigene Experimente verschiedene Aspekte des Lichts zu erforschen und sich auf den Weiterbildungstag vorzubereiten. Der Weiterbildungstag an der Universität Zürich beinhaltet Einführungen in die theoretischen Hintergründe von Licht und Chemie, ergänzt mit Experimenten und Demonstrationen. Sie können in Labors der Universität experimentieren und mit einem selber synthetisierten Stoff einen Knick-Leuchtstab herstellen.
    Das gemeinsame Mittagessen in der Mensa der Universität bietet Gelegenheit mit Doktoranden der Chemie ins Gespräch zu kommen. In Führungen durch verschiedene Forschungslabors der Universität lernen Sie am Nachmittag die Bedeutung des Lichts in der chemischen Forschung kennen. In einem Referat erhalten Sie Einblick in die aktuelle Energieforschung am Institut für Chemie.

    Der Beitrag der cogito foundation ist bestimmt für die 3tägige Vorbereitung der Lehrpersonen und für Chemikalien.

     

    http://www.chem.uzh.ch/events/schuelerlabor/Licht_Flyer_schuelerlabor.pdf